Loading

Pop-up-Karte für Ihn

Huhu, schon wieder da! Aber wie ihr ja letzte Woche gelesen habt, wisst ihr wer heute dran ist…

Die heutige Pop-up-Karte ist für den Herrn. Motorräder und Autos gehen immer für „Ihn“! Dieses mal habe ich gar nicht so viel darüber nachgedacht, sondern einfach gemacht. Dabei ist mir als erstes gar nicht aufgefallen, daß das Maß etwas variiert hat. Entweder pP (persönliches Pech) oder Glück für den Beschenkten. Ich finde eher Glück, aber seht selber.

Die Kartenbasis ist wie üblich 14,85 x 21 cm gefalzt bei 10,5 cm, Innenkarte 14,45 x 8 Inch (falzen 2 / 4 / 6 Inch). Die letzten 2 Rechtecke sind mit dem Stempelset Werkstattworte (kommt in den Hauptkatalog!) Juhu!!! Der Spruch ist aus dem Stempelset „Kuchen ist die Antwort“ gestempelt.

Aus den bestickten Rechtecken habe ich dann zuerst das Motorrad aus dem Stempelset „On wild ride“ geschaut, in welches es am besten hineinpasst. Die Kartenfront habe ich dann mit dem DSP „In der Werkstatt“ (F/S19) verschönert. Ich habe es nur auf den äußeren Rändern mit Flüssigkleber bestrichen, damit ich das Motorrad später auf die Rückseite es DSP bestempelt konnte. Danach habe ich im oberen Drittel der Karte das gestickte Rechteck ausgestanzt. Das Motorrad auf die Rückseite mit Meeresgrund gestempelt, etwas kleiner geschnitten, mit Abstandshaltern auf dem bestickten Rechteck geklebt und wie im Beispiel von gestern aufgeklebt. Auf zwei Farbresten des DSP`s habe ich noch die Wörter alles Gute aus den Framelitsformen „schön geschrieben“ S.27 (F/S19) gestanzt und aufgeklebt.

Bis bald

Renate

Leave a Reply