Loading

3-D Mosaik-Baum Karte

In meinem heutige Betrag habe ich einen Ausschnitt in 3 D Optik gewerkelt. Die Kartenbasis ist dieses Mal in Espresso entstanden. (14,85 x 21 cm falzen bei 10,5 cm) . Als Kartenaufleger habe ich das dazupassende DSP Märchenhaftes Mosaik #149478 €18,00 mit dem Maß 14,35 x 10 cm und dann Flüsterweißen Farbkarton in 0,5 cm kleiner als das DSP. Dann habe ich das größte Rechteck aus den Stanzformen „bestickte Rechtecke“ ausgewählt; sowie ein kleines (für den Ausschnitt). Als nächstes habe ich das bestickte Rechteck, etwas versetzt ausgestanzt, daß heißt, ich habe es nicht mittig ausgestanzt sondern etwas nach oben versetzt.

Jetzt habe ich das DSP und den Rahmen mit Flüssigkleber auf die Karte aufgeklebt. Das Blättermotiv aus dem Stempelset Glücksmosaik #150859 €27,00 in Minzmakrone stempelte ich dann in das ausgestanzte Rechteck, danach in Espresso den Baumstamm. Wie ihr auf dem obigen und unteren Bild genau erkennen könnt, habe ich mir einen schönen Teil ausgesucht, den ich dann mit einem kleineren bestickten Rechteck ausgestanzt habe. Das größere Rechteck ( wo der Baum drauf ist und später auch der Spruch) habe ich dann mit einfachen Dimensionals aufgeklebt. Dagegen das kleinere Rechteck mit doppelten Abstandshalter in die Lücke eingepasst.

Auf ein extra flüsterweißen Farbkarton Rest habe ich den Spruch einmal in Espresso und danach nochmals in Minzmakrone abgestempelt. Den Espresso-farbigen Stempelabdruck stanzte ich danach mit dem Zeitlosen Etikett #149516 €22,00 aus und das „große Glück“ wurde mit der Schere vom Rest des Stempelabdrucks ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt. Zuvor habe ich das Stoffband in Milzmakrone #149480 €8,50 mit zwei Streifen beidseitig-abreißbaren Klebeband in Schlaufen auf das Blatt aufgelegt und verklebt.

In der Innenkarte habe ich die zwei Farben (Minzmakrone und Espresso ) nochmals aufgegriffen, in dem ich den verschnörkelte Design-Stempel in den Ecken abgestempelt habe.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal,

Renate

Leave a Reply