Loading

Mach was draus! Mai 2020 – Glücksregen-Karte

Hallo ihr Lieben, heute ist mein zweiter Bloghop von Mach was draus, der von Anja Luft und Heike Fallwinkel rausgegeben wird. Es ist eine 3 monatige Challenge. Dieses Monat hatten wir die Aufgabe aus einem Stückchen Aquarellpapier und 1/2 A4 Farbkarton Granit etwas zu zaubern.

Ich hoffe, ich habe bis dahin mein nächstes Video dafür auf Kurs gebracht. Mit Aquarellpapier bastel ich eigentlich nie! Da kam die Challenge mir gerade recht. Habe ein wenig mit den Farbkombinationen gespielt und das ist daraus entstanden.

Gut dass die Farbe Blaubeere noch für den heutigen Bloghop gilt. Ab morgen ist sie nicht mehr im Programm.:)Aber das wisst ihr ja, die die Auslaufliste immer wieder in Anspruch genommen haben. Die Neue Farbe Abendblau liegt mir auch noch nicht vor.

Ich habe eine Regen-Karte entworfen. Dabei habe ich das Aquarellpapier halbiert, mit Wasser bespritze und danach einen großen (E) mit verschieden farbigen Blautönen darauf gestempelt, den Acrylblock ebenfalls mit Wasser bespritzt und auf das nasse Aquarellpapier gedrückt und verschmiert. Dann eine weitere hellere Farbe auf den Acrylblock gestempelt mit Wasser bespritzt und aufgestempelt auf das Aquarellpapier. Das habe ich dann mehrmals wiederholt, bis mir es gut gefallen hat. Mit einen Zewa trocken getupft, danach mit dem Tropfenstempel aus dem Stempelset „Glücksregen“ mit Blaubeere abgestempelt.

Danach abgewartet, daß es trocknet. Darüber habe ich das Transparentpapier von meiner Tüte verwendet, um den regnerischen Effekt etwas zu verbleichen. Darauf kam nur der Spruch „Wenn mal Regen kommt, giess deine Blumen damit!“ Danach habe ich noch den Regenschirm aus dem Päckchen von Anja und Heike verwendet, Calypso. Ein paar Blümchen aus dem Glücksregen-Stempelset habe ich dann noch auf die Karte gesetzt. Die Hauptkarte ist heute aus Granit mit Granit-grauen Regentropfen. Dann habe ich noch ein paar Acryl-Regentropfen auf das Transparent Papier geklebt.

Bis zum nächsten Mal

Eure Renate

Leave a Reply