Loading
Stampin´Up! Produkte,

Ein achteckiges Osternest

Dieses Mal seht ihr meine Osternester, die ich für meine jugendlichen Kinder gewerkelt habe. Dazu habe ich zwei Streifen Farbkarton verwendet mit dem Maß 21 x 14,85. Auf der langen Seite gefalzt bei 5 / 10 / 15 / 20 cm und auf der kurzen Seite bei 6 cm. Danach habe ich ihn noch mit dem Karo Motiv bestempelt, das gefiel mir gut. Mein achteckiges Osternest habe ich danach zusammengeklebt und den Boden fächerförmig ineinander gesteckt. Kann passieren, daß sich der Boden wölbt, dann einfach ein oder zwei Streifen etwas kürzen, dann klappt.

Aus Farbkarton A4 habe ich dann einen Henkel gebastelt 29,9 x 2,5 cm und mit Stamin´Blends und Lineal gestrichelt und auf die gegengesetzten Seiten mit beidseitigem Klebeband auf den Korb geklebt.

Osternest in achteckiger Form mit hoher Wand.

Den Boden habe ich zweimal ausgeschnitten. Vorher habe ich einfach mein Körbchen auf einen A4 farblich passenden Farbkarton übertragen, eines dann auf die Innenseite und das andere Achteck auf die Außenseite geklebt. Falls es nicht ganz drauf passte, habe ich dann die Außenkanten abgeschnitten.

Den Korbhenkel habe ich mit Zweigen aus transparentem und Lindgrünem Papier und Holz-Schmetterlingen und -blüten verziert. Außerdem erhält jeder dieses Pärchen an Lolli-Osterhasen, die ihr schon kennt.

Heute wünsche ich das euch der Osterhase reich an Schokoladen-Eier beschenkt. Im Moment weiß ich noch nicht, ob ich in den Ferien zum Schreiben komme…

Bis dahin liebe Ostergrüße

Renate

Leave a Reply