Loading

Schmetterlinge im Flug

In den letzten Tagen hatten wir ja mal Pracht Wetter, Sonnenschein und Wärme bis 14 Grad im Februar. Mitte Januar habe ich meinen Zweig im Wohn-, Esszimmer von der Weihnachtsdeko befreit und danach lag er „nackt“ da. Das hat mir überhaupt nicht gefallen. Darum habe ich mir aus dem F/S19 die neue Stanze „Schmetterlingsduett“ #148523, €22 zugelegt und gestanzt, was das Zeug hielt,

einmal in Amethyst
Ananas und Sommerbeere / Puderrosa
Pazifikblau
Grapefruit

Danach habe ich die Schmetterlinge mit den Motiven aus dem Stempelset „Schmetterlingsglück“ #149098, €25. Die vier Motive habe ich auf eines der verschiedenen Farben aufgestempelt.

Amethyst und Ananas
Sommerbeere und Pazifikblau
Grapefruit und Grüner Apfel

Ja ich habe zuerst gestanzt und danach gestempelt. Ging für mich leichter als anders herum. Ich habe immer die doppelte Anzahl an Schmetterlingen gewerkelt. Danach habe ich sie auf die neuen, schnell ausgegangenen SAB Organdy-Band im Kombipack geklebt. (beidseitig versteht sich!) Ihr könnt natürlich jedes andere Band auch dafür nehmen.

Als nächstes habe ich noch zusätzlich aus dem SAB-Produkt-Heft das Schmetterlings-Designpapier Schmetterlingsvielfalt genommen und die schwarz-weißen Schmetterlinge ausgeschnitten und mit Stampin´blends koloriert. Das natürlich genauso auf Band mit Flüssigkleber aufgeklebt.

Danach habe ich meine Schmetterling-Girlanden über die Zweige gehängt. Durch die bunten Bänder fliegen meine Schmetterlinge im Zweigen Gewirr herum.

Schöne Grüße aus Zirndorf

Renate

Leave a Reply