Loading

Versteckte Teelicht-Gruß-Verpackung

Zuerst einmal: Wie kommt der Spruch in das Teelicht? Na ganz einfach. Ihr müsst zuerst das Teelicht (Wachsmantel mit Docht) aus der Umhüllung bekommen. Dann einfach die Größe des Bodens ausmessen. Als nächstes wird dann eine passende Inch-Kreis-Stanze ausgewählt, mit Farbkarton in Flüsterweiß ausgestanzt, danach sucht ihr euch einen passenden Spruch aus stempelt ihn auf den ausgestanzten Kreis und legt das ganze dann in die Umhüllung zu unters hinein. Danach nur noch das Teelicht hineinstellen und fertig ist die ganze Kunst.

Als nächstes habe ich für die zwei Teelichte eine einseitig zu öffnende Box überlegt, die auf das Ansicht-Seite eine Öffnung hat, die ich dann mit dem aus dem Herbst-/Winterkatalog Quecksilber-Folie beklebt habe. (Ihr könnt jede andere Folie hinein kleben!)

Ich habe Farbkarton grüner Apfel für meine Box mit Karte verwendet. Auf die Verpackung habe ich nach den Faltungen noch die schönen Blätterranken auf dem Stempelset „Stars und Sternchen“. In der gleichen Höhe wie meine Verpackung ist meine Karte darunter geklebt.

Falls ich es bis dahin das Video hochladen kann, seht ihr das dann im Nachhinein.

Schöne Grüße und bis bald

Eure Renate

Leave a Reply