Loading

Pyramiden-Verpackung f. Porridge

Hallo Ihr Lieben, vor ein paar Tagen war ich bei Gabi eingeladen, da basteln wir (Susi und ich) auch gerne. Da wir uns immer kleine Geschenke machen, habe ich mich wieder im world wide web umgesehen und bin natürlich auch fündig geworden.

Aus einer Dreiecksverpackung für Tee ist meine Porridge-Verpackung entstanden. Porridge ist aus Haferflocken das mit kochender Milch oder Wasser aufgegossen wird, dann die Haferflocken quellen lassen und danach kann man das ganze zum Frühstück essen.

Langer Rede kurzer Sinn habe ich die Maße umgerechnet. Ihr benötigt ein Stück DSP mit dem Maß: 12 x 8 1/2 Inch (Höhe der Verpackung 6 1/2 Inch); lange Seite falzen bei 4 1/4 / 8 1/2 / 11 Inch; kurze Seite falzen auf beiden Seiten bei 1 Inch. Nochmals die Lange Seite einlegen und Markierungspunkte jeweils 1 Inch vor der 4 1/4 Falzlinie oben und unten markieren und 1 inch Markierungspunkt vor der 8 1/2 Inch Falzlinie oben und unten markieren.

Falte die erste (4 1/4 Inch Falzlinie) und schneide von dem Markierungspunkt zur Falzlinie schräg ein. Es wird somit ein Dreieck abgeschnitten. Das macht ihr bitte auf beiden Seiten. Danach wird von der 8 1/2 Inch Falzlinie von außen bis zur 1.Querfalz eingeschnitten und bis zum Markierungspunkt (7 1/2 Inch) schräg abgeschnitten. Es entsteht wieder ein Dreieck. Natürlich auch wieder auf beiden Seiten. Danach bitte noch von der 11 Inch Falzlinie zur 1. Falzlinie ein Quadrat abschneiden (beidseitig)

SAB DSP Stampin´Up!, Dreiecksstanze zum Abrunden,

Jetzt alle Falzlinien falten. Die 1 Inch Klappe mit der Dreiecksstanze abrunden. Den Porridge auf die zwei großen Rechtecke einkleben, einklappen und ineinander stecken. Danach schön verzieren.

In meinem Fall habe ich das DSP aus der diesjährigen SAB benutzt.

LG und bis bald…

Eure Renate

Leave a Reply